Rezension: Herzbuben im Doppelpack (Freche Mädchen)

15 November 2013

Autor: Sabine Both
Verlag: planet girl
Preis: 9,95€
Seitenanzahl: 192 Seiten


Klappentext:
Unglaublich! Wie können eineiige Zwillinge nur so gleich aussehen und doch so verschieden sein? Jenny liebt es, Hip-Hop zu tanzen, Kira arbeitet ehrenamtlich im Tierheim. Auch was Jungs angeht, schlagen ihre Herzen vollkommen unterschiedlich: Jennys Traumtyp ist ein supercooler Tänzer - Kiras ist hilfsbereit und megaintelligent. Doch um ihre Herzbuben zu erobern, müssen beide einen Trick anwenden, der nur bei echten Twins funktioniert ...

Meine Meinung:
Das Cover ist sehr schön gestaltet. Die Idee mit den beiden Spielkarten finde ich gut und auch die vielen bunten Farben wirken sehr fröhlich und lustig.
Und genauso ist auch das Buch. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig zu lesen, sodass man das Buch innerhalb weniger Stunden gelesen hat. Immer wieder gibt es etwas zu Lachen, wenn Kira oder Jenny sich beispielsweise über den Traumtypen der Anderen aufregen. Das Ende wurde es nochmal sehr spannend geschrieben, obwohl man es in etwa schon ein bisschen voraus ahnen konnte.
Manchmal konnte man sich leider schon denken, was als Nächstes passiert, weshalb ich einen halben Punkt abziehe. 
Somit bewerte ich das Buch mit 

4,5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Ziemlich gute Rezi, bei der alles drin steht, aber etwas länger könnte sie schon sein, na ja, bung macht den Meister, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Danke, werde mich in Zukunft daran versuchen länger zu schreiben. Sind eben erst meine Anfänge, aber - wie du schon gesagt hast - Übung macht den Meister! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Du bist ziemlich gut, ist das dein 1. Blog?

      Löschen

Hallo ihr Lieben! ♥
Hinterlasst mir doch hier Antworten, Fragen, Wünsche, Kritik.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch, solange er keine Beleidigung oder Spam enthält.
Außerdem versuche ich, allen Nachrichten zu antworten. ^^

Liebst ♥ Kathi