Rezension: Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten

10 Dezember 2013

 


 Autor: Kerstin Gier
Verlag: Arena
Seitenanzahl: 245 Seiten
Preis: 15,95€
Reihe: ja (Edelstein-Trilogie)
1. Rubinrot
2. Saphirblau
3. Smaragdgrün

Kaufen?







Inhalt:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Meine Meinung:
Rubinrot war ein Re-read. Das Buch habe ich vor ca. einem Jahr zum ersten Mal gelesen und ich werde demnächst auch die beiden anderen Teile lesen.
Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut. Ich mag die Farben und die schwarzen Schatten, die auch Gwendolyn und Gideon darstellen. Diese Schatten erwecken zudem einen mystischen Eindruck, der sich auch in der Geschichte wiederspiegelt.
Auch wenn man das Buch schon einmal gelesen hat, ist es noch genauso zauberhaft wie beim ersten Mal. Ein wichtiger Grund dafür ist natürlich Kerstin Giers Schreibstil. Man kann sich sofort mit der Hauptperson identifizieren und sich schon nach wenigen Seiten voll und ganz auf die Geschichte einlassen. Zum anderen sind auch - wie schon gesagt - die Personen klasse.

Gwendolyn ist eine tolle Buchheldin. Ich konnte mich mir ihr oft vergleichen und auch mir ihr mitfühlen. Man kann mit ihr sozusagen sogar durch all ihre "Höhen und Tiefen" gehen. Gideon konnte ich dieses Mal von Anfang an gut leiden, ganz im Gegenteil zum ersten Mal, bei welchem ich ihm manchmal am liebsten eine geklatscht hätte. Ansonsten mochte ich Gwendolyns Mutter und Geschwister sowie Tante Maddy und Leslie, Gwennys beste Freundin, sehr gerne. Charlottte und Tante Glenda konnte ich gar nicht leiden, was sich aber sicher versteht! ;)

Von der Handlung war ich ab der ersten Seite total begeistert und konnte bzw. wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich war jedesmal wieder gespannt, was als Nächstes passieren würde. Dank des vielen Humors, der mich immer wieder zum Lachen brachte, hatte ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen.

Fazit:
Rubinrot ist ein absoulutes Lesemuss, das man sich auf jeden Fall sofort zulegen sollte, falls man es noch nciht gelesen hat. Obwohl ich Bücher normalerweise nicht doppelt lese, war ich froh darüber diesesmal eine Ausnahme gemacht zu haben! ;D  Ich empfehle das Buch auf jeden Fall ab einem Alter von ca. 12 Jahren weiter!



Kommentare:

  1. ICh muss das Buch auch mal lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, wünsche dir, wenn du es liest, dass es dir genauso viel Spaß und Freude bereitet wie mir!

      Löschen
  2. Das lese ich auch gerade, zum dritten Mal! ;)

    Lg, Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Buch ist wirklich genial. Ich liebe es!

      Löschen
  3. Tolle Rezension! Das Buch hat mir auch supergut gefallen, der Film hingegen...
    Dein Blog ist richtig toll, da werde ich gleich mal Leserin!
    Alles Liebe und ich wünsche dir eine wundervolle Woche!
    <3
    http://cathslovleybooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich, dass er dir gefällt! Ja, das Buch ist wirklich klasse, aber der Film hat mir auch nicht gefallen!

      Löschen
  4. Ich bin neugierig auf diese Reihe! Kerstin Gier scheint ja wirklich tolle Bücher zu schreiben :)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben! ♥
Hinterlasst mir doch hier Antworten, Fragen, Wünsche, Kritik.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch, solange er keine Beleidigung oder Spam enthält.
Außerdem versuche ich, allen Nachrichten zu antworten. ^^

Liebst ♥ Kathi