Rezension: Night School - Der den Zweifel sät

12 August 2014


Autor: C. J. Daugherty
Verlag: Oetinger
Erschienen: Februar 2013
Seitenanzahl: 421 Seiten
Preis: 17,95€ [D], gebunden
Meine Wertung: 5 Punkte
Reihe: ja
      1. Du darfst keinem trauen
      2. Der den Zweifel sät
      3. Denn Wahrheit musst du suchen
4. Um der Hoffnung Willen
5. Und Gewissheit wirst du haben (Mai 2015)

Kaufen?


 Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons, hofft Allie bei ihrer Rückkehr nach Cimmeria, dass sie zumindest im Internat sicher ist. Doch der Schein trügt und schnell wird klar: Irgendwer trachtet ihr nach dem Leben. Bald schon beginnt Allie, an ihren engsten Vertrauten zu zweifeln, und selbst als sie endlich in die geheime Night School aufgenommen wird, tun sich ihr nur weitere Rätsel auf. Dass ihr Gefühle für Carter und Sylvain dabei weiterhin verrückt spielen, macht das Ganze nicht leichter. Als sie dann auch noch eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder erhält, wird Allie endgültig klar: Sie sollte ihre Gener besser nicht unterschätzen. Denn die scheinen ihr Ziel mit aller Macht zu verfolgen - koste es, was es wolle...

Das Cover gefällt mir nur mittelmäßig, allerdings kann ich nicht ganz fest machen woran das liegt, ich finde die Gestaltung der Reihe allgemein nicht sehr schön. Dennoch passen alle Cover der Bücher gut zusammen, da neben einem winzigen Motiv nur die Farbe geändert wurde und so sehen die Bücher im Regal trotzdem noch etwas hübscher aus. Zudem gibt der Untertitel das Hauptmotto des Bandes wieder: 'Zweifel'.


Die Handlung beginnt damit, dass die Protagonistin Allie durch das nächtliche London vor zwei Verfolgern entkommen muss und dabei nur knapp gerettet wird. Allie war mir von Anfang an wieder sympathisch. Zwar versucht sie nach außen hin immer noch erwachsen, stark und mutig zu wirken, aber nach den Vorfällen im letzten Trimester ist auch sie ziemlich verwirrt und ängstlich. Nachdem das nächste Schuljahr begonnen hat, wird sie auf Grund ihrer jüngsten Erlebnissen auch so gleich Mitglied in der geheimen und mysteriösen Night School, bei der ich mich die ganze Zeit fragte, was wohl hinter dieser Organisation steckt. Durch diese kommt sie auch ihrem Exfreund Sylvain wieder näher, was ihrem (aktuellen) Freund Carter verständlicher Weise nicht passt. Obwohl ich von Carters ständiger Eifersucht schon sehr genervt war, mochte ich ihn immer noch und hätte mich - wenn ich Allie wäre - auch für ihn entschieden. Sylvain kam mir immer noch sehr arrogant und etwas eingebilder/ überheblich vor und auch die Vorfälle aus dem ersten Teil konnte ich ihm immer noch nicht vergeben.
Um alles noch verwirrender zu gestalten, verabredet Allie sich nach einer Nachricht von ihrem eigentlich verschwundenen Bruder Christopher nicht nur mit diesem, sondern es taucht auch noch eine weitere unerwartete Person auf, die noch eine Rechnung mit Allie und ihrer Clique zu begleichen hat.

Die Geschichte ging genauso rasant weiter wie sie nach dem ersten Band geendet hat und wird mit jeder Seite spannender, sodass es an keiner Stelle auch nur annähernd langweilig wurde. Besonders toll fand ich, dass es kein langes Intro oder einen ewigen Rückblick gab, sondern die Handlug sofort mitten in der Verfolgungsjagd einstieg.
C.J. Daughertys Schreibstil hat irgendetwas Besonderes, das ich nicht ganz genau erklären kann. Sie erzählt flüssig und schnell (zu lesen) und trotzdem ist er voller Details ohne alles überladen wirken zu lassen. So konnte ich mit leicht in die Handlung plumpsen lassen und es kam mir vor, als wäre ich bei allen Geschehnis hautnah dabei.  

 Der zweite Band der Thriller-Reihe rund um Allie, Cimmeria und die Night School knüpft genau an das Ende des ersten Teils an und verliert an keiner Stelle an Spannung. Die Bücher machen echt süchtig und so war ich ruckzuck durch. Einzig der Cliffhanger am Schluss störte mich ein wenig (ich hasse Cliffhanger, die sind immer so fies -.-), weshalb ich mir sofort Night School 3 kaufen muss, um zu sehen, wie alles weiter geht.




Kommentare:

  1. Ich habe letzten Monat auch endlich mit der Reihe angefangen und der erste Teil hat mir auch echt total gut gefallen. Jetzt freue ich mich gleich noch mehr darauf, den zweiten zu lesen.
    Tolle Rezi :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde als nächstes gleich den dritten lesen, bin auch schon voll gespannt drauf, wie es weiter geht! *-*

      Löschen

Hallo ihr Lieben! ♥
Hinterlasst mir doch hier Antworten, Fragen, Wünsche, Kritik.
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch, solange er keine Beleidigung oder Spam enthält.
Außerdem versuche ich, allen Nachrichten zu antworten. ^^

Liebst ♥ Kathi